Waffenschrank / Pistolenschrank / Waffenraum
Waffenschrank gemäß § 36 WaffG
Zur Sicherung von Langwaffen, Kurzwaffen und Munition gemäß § 36 Waffengesetz
Neues Waffengesetz ab 06.07.2017

Nach der Neuregelung des Waffengesetzes müssen Schusswaffen in einem Waffenschrank der Stufe 0/N oder 1/I nach EN 1143-1 aufbewahrt werden. Dies gilt für alle Waffenschränke, die nach dem Inkrafttreten der Änderung erworben werden.

Des weiteren muss der Waffenschrank nach der neuen Verordnung über einen Zertifizierungsnachweis durch eine akkreditierte Stelle (europäische Norm, z.B. VdS / ECB-S) verfügen.

Sicherheitsbehälter der Stufen A und B nach dem VDMA Einheitsblatt 24992, die vor der Gesetzesänderung bereits in Gebrauch waren, dürfen uneingeschränkt weitergenutzt werden (Besitzstandsregelung). Auch Waffen, die nach dem 06.07.2017 gekauft werden, können in diesen Waffenschränken gelagert werden. Allerdings weist die ESSA seit Jahren darauf hin, dass Schränke der Stufen A und B nicht genügend Sicherheit für die Aufbewahrung von Waffen und Munition bieten.

Die "Änderung der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung" können Sie auf der Website des "Bundesanzeiger" nachlesen (Artikel 2, Seite 7-8).

 

Waffentresore - Langwaffenschrank, Kurzwaffenschrank sowie Kombi-Waffenschrank - erhalten Sie bei Berlin-Brandenburg Tresore ab Widerstandsgrad 1 / nach EN 1143-1 VdS / ECB-S geprüft und zertifiziert.

Unsere Waffenschränke entsprechen der Gesetzgebung in Deutschland § 36 Waffengesetz (WaffG) und § 13 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV). Die Waffentresore sind mit einer entsprechenden Prüfplakette des zertifizierenden Instituts auf der Innenseite der Tür gekennzeichnet.

BBT bietet Waffenbesitzern zum günstigen Preis den besten Waffenschrank im Hinblick auf Qualität, Preis und Service - ausgestattet mit hochwertigen Griffen und Tresorschlössern (mit und ohne Schlüsselrevision).

Produktauswahl Waffenschrank
 
Waffenraum in Modulbauweise

Sollten Sie räumlich mit einem Waffenschrank an die Grenze stoßen, ist BBT Ihr Ansprechpartner für die Konstruktion, Lieferung und Montage eines Waffenraums nach EN 1143-1 in massiver oder modularer Ausführung (Tresorraum / Wertschutzraum in Modulbauweise oder in Massivbauweise).

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch mit uns, denn wir statten jeden Waffenbesitzer gesetzeskonform nach § 36 WaffG entsprechend seinem Bedarf im Hinblick auf Menge und Verwendungszweck mit dem richtigen Produkt aus.

Abbildung: Waffenraum in Modulbauweise